Aktueller Software Markt Die Spielezeitschrift ASM (Aktueller Software Markt) war neben der Powerplay DAS Magazin für Computer- und Konsolenspiele.

Gesammelte Werke:
Ihr könnt euch für jeden ASM-Jahrgang die "Gesammelten Werke" ansehen:
1986/1 (210 KB)   1986/2 (223 KB)
1987/1 (229 KB)   1987/2 ( 95 KB)
1988/1 (208 KB)   1988/2 (216 KB)
1989/1 (249 KB)   1989/2 (176 KB)
1990/1 (235 KB)   1990/2 (166 KB)
1991/1 (237 KB)   1991/2 (243 KB)
1992/1 (455 KB)   1992/2 (445 KB)
1993/1 (338 KB)   1993/2 (361 KB)
1994/1 (362 KB)   1994/2 (286 KB)

Klick weiter zu den ASM-Covern oder zur ASM-Datenbank, oder schau die
die ASM-ERSTAUSGABE (bzw. 43 Seiten davon) einfach online an!
(Vielen Dank an irem fürs Scannen der Erstausgabe!)


Viel Spaß beim Surfen auf kultpower.de !



Forum zu dieser Seite:                                                 Eintrag erstellen
     ältere Beiträge>>  
[ 29.03.2011 - 01:22 midnightman]      Zitieren
 Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und sehr begeistert!

Von der ASM habe ich ALLE Ausgaben, bis auf die Sonderausgaben....muss mal meinen Keller umgraben!
Aus der "alten Zeit" habe ich noch einige Rechner:
Atari 800XL mit Floppy und Datasette,
C64 II mit Floppy und Datasette,
Atari ST4 +HD, 1040, 520,
.........UNZÄHLIGE Spiele (Original und Sicherheitskopien)
....sogar 'nen NEC P60 mit Einzelblatteinzug und Farbe, 'n richtiges Schlachtschiff
und Hammerlaut....den ersten Paintjet von HP.

Ahhhhhhhhhh........ich schwelge gerade in Nostalgie!

Schön, das es euch gibt!!!!!!!!!!

[ 24.08.2009 - 21:00 Shizophreniac]      Zitieren
 Hach Leute, was für eine tolle Seite, wieviel Erinnerungen da hochkommen. *schluchz* Werde mal schauen, ob ich ein paar eingescante Beiträge beitragen (höhö) kann. Hab nämlich noch das eine oder andere Heft aus meiner Jugend zu Hause liegen. Vor allem Euch Redakteuren möchte ich danken, habe mich immer als Teil der ASM- / Powerplay-Familie gefühlt und Euren liebenswerten Schreibstil und unverwechselbaren Charakter geliebt. Tja Volker Weitz, wenn Du das mal lesen solltest: Du hast mir damals bei meinem Anruf bei der PP auf die Frage wie ich PP-Redakteur werden kann geraten, erstmal mein Abo äh Abi zu machen... danke! Liebe Grüße an alle - werde hier öfter mal vorbeischauen. ))))
[ 10.06.2007 - 15:29 Garou]      Zitieren
 Ein wirkliches cooles, fast schon unentbährliches Teil. Aja...ohne Internet brauchte man sowas. Leider wurde es nicht von jedem Zeitschriftenhandel vertrieben. Bekommen konnte man es aber dann irgendwo trotzdem...!

Ausführlich, informativ und gut strukturiert. Schönes Mag.
[ 14.10.2006 - 20:38 De Winther]      Zitieren
 Ein Hoch und 1000 Dank an den/die Macher dieser Seite. Es war schon eine tolle Zeit mit unseren 8 und später 16 bit Maschinen. Werde fast wehmütig wenn ich hier durch die Testberichte surfe. Wie viele andere merke ich auch .... so wie es war, wird es nie wieder. Die Seite werde ich jedenfalls immer wieder aufsuchen wenn ich einen Ausflug in die Vergangenheit machen will - in der das Leben einfacher, leichter, unbeschwerter und die Computerspiele beinahe göttlicher Herkunft waren.
[ 08.09.2006 - 22:44 baker]      Zitieren
 HI

Ja was waren das damals für geile Zeiten.
Wie oft hab ich mit Kumpels auf dem C64 und später auf dem Amiga 500 gezockt.
Spiele wie Turrican und Dynablaster sind einfach unvergesslich,zu fünft gegeneinander da gings rund

Ich denke das sind mit die Besten Zeiten im Leben - die Zeiten die man mit den Kumpels verbringt.

Klar gibts jetzt auch noch geile Games aber es ist nicht mehr so toll wie damals.
Grosse Ausnahmen sind Gothic 1,2 und bald Teil 3 ,DeusEx,Vampire Masquerade.

Ich schmeiss noch öfters nen Emulator an um die guten alten Zeiten noch einmal wenig ein bisschen zu erleben.Und ich wer mir demnächst wieder per Ebay einen Amiga besorgen.

Bye und viel Spass beim gamen.
[ 26.07.2006 - 22:55 Quickmix]      Zitieren
 Das mit dem kribbeln beim Spielekauf habe ich heute auch nicht mehr. Damals Testbericht gelesen und konnte es kaum abwarten bis das Game da war. Tja, alles anders heute.
[ 23.06.2005 - 22:09 pixelaspect]      Zitieren
 Hallo Leute!
Habe immer einige ASM auf dem "stillen Örtchen" liegen Ist eine wunderbare Lektüre wenn ich mal kurz von meinen Windows Rechnern weg muss..
Da kommen dann Erinnerungen an PET, ATARI 130XE, Amiga 500 usw, als die Programmierer aus ein paar KB RAM noch ganz irre Spiele heraus holten!
Das kann heute keiner mehr..!?
Habe mir vor einem Jahr einen Amiga 500 bei ebay für kleines Geld gekauft,
war alles dabei: Color Monitor, Speichererweiterung, jede Menge original Spiele und ein ganzer Stapel ASM )

Gruß
Rolf
http://www.pixelaspect.de
[ 11.04.2005 - 11:15 Stephan]      Zitieren
 Hi, jaja da kommen wirklich nostalgische Gefühle auf. Wie bei einigen anderen hier
sind alle ASM´s beim Umzug verschütt gegangen. ( Meine Freundin - grrr ) Hatte von Jahrgang 87 angefangen zu sammeln.

Ich habe mir damals immer beide Mag´s geholt - ASM und Powerplay. Dafür ging immer ein Grossteil meines Taschengelds drauf.

Aber mal ehrlich - auch wenn es schon cool ist, online Schlacht um Mittelerde zu zocken - dieses Kribbeln beim Kauf wie früher stellt sich bei mir nicht mehr ein. Da erinnere ich mich z.B. an Turrican, man habe ich dafür gespart! Und dann lag es vor mir - mit dem Soundtrack von Chris Hülsbeck! ( Hab ich auch so nebenher gehört )
Na ja, man kann die Zeit nicht mehr zurückdrehen, manchmal wünsche ichs mir schon.

Ich weiss noch genau, an einem schönen Heiligabend fing es an: ein schwarzer Kasten mit Gummitastatur und Datasette: ein Commodore Plus 4! Mein erster Satz: Hallo Computer. Sein erster Satz: Syntax Error. Herrlich.
[ 15.01.2005 - 14:28 Anonymous]      Zitieren
 Tolle Site, ich hatte damals einen CPC 6128 mit Farbmonitor. Und bei Pirates!
ging so mancher Abend drauf...
Kennt eigentlich noch jemand die Zeitschrift HC - Mein Heimcomputer (muss in
den Jahren so um 1985 gewesen sein) ? Habt ihr zufällig einen Retrolink?
[ 06.01.2005 - 02:38 Anonymous]      Zitieren
 @ Anonymous (Der vor mir)

Okay - Man kriegt wirklich alle alten Spiele und die Emulator-Szene lebt, aber was wird mal sein, wenn sogar die Emulator-Szene tot ist und sich für games aus den 80ern keiner mehr interessiert?

Die kids, die heute mit PS2 und ähnlichem aufwachsen, werden in 20 Jahren ähnlich nostalgische Gefühle haben, aber NES oder gar noch älteres kennen die gar nicht mehr.

Ich hab direkt jetzt schon Angst von 2030 und später! Hoffentlich schlägt vorher ein Meteor ein >
[ 15.12.2004 - 18:53 Anonymous]      Zitieren
 Trauert nicht den alten Zeiten hinterher, behaltet sie aber in guter Erinnerung. Ich bekomme auch immer feuchte Augen, wenn ich hier reinschaue, aber es geht trotzdem weiter.
Wir haben heute einen entscheidenen Vorteil: Die meisten Spiele für alle alten Systeme findet man irgendwo im Netz, früher waren sie furchtbar teuer.
Und wer ist hier alt? Ich bestimmt nicht it meinen 39 Jahren .
[ 06.12.2004 - 19:32 Anonymous]      Zitieren
 Heiho,
also mich hats auch zufällig hierher verschlagen. Und jetzt werd ich echt sentimental, wegen dieser schönen Zeit vor 15 Jahren. Hatte alle Ausgaben, mein Dad hat das zocken doch sehr gefördert...
Die Zeit ist einfach ein Fluch, wäre sie damals doch stehen geblieben. Die Vorteile von heute (und gestern), wiegen die von vorgestern niemals auf!
[ 26.11.2004 - 17:35 Anonymous]      Zitieren
 per zufall bin ich auf diese superseite gelangt. oh wie mein herz blutet. ein freund hatte nen amiga, der andere nen st, ich war der konsolenmann und mein daddy mit dem 286er sowieso der held. sogar die weihnachtswunschzettel wurden koordiniert (war so mit 9 Jahren).

immer dabei natürlich die asm und die beiden joker. das waren noch kurze nächte
[ 17.11.2004 - 12:33 roady]      Zitieren
 Ich errinner mich noch wie ich in der ASM nen Artikel über "YiarKungFu" (wurd das so geschrieben?) von Konami gelesen habe und mir das Game gleich für meine Datasette gekauft habe. Das muss jetzt auch schon so um die 17 Jahre her sein. Schnief.... Ich bin alt
[ 12.11.2004 - 09:03 amiga2000kult]      Zitieren
 ANONYMUS hat völlig recht, spiele wie Speedball II oder Oil Imperium oder so Klassiker wie Bundesliga Manager prof. oder Hattrick werden heute leider nicht mehr Produziert, hatte so viele Games für meinen PC und so viele Schwierigkeiten sie unter diesem Beschissenen Windows XP laufen zu lassen das ich kurzer Hand meinen Amiga2000 rausgeholt habe und sogar noch solche Teile wie meine Festplatte ohne unnötige Upgrades und und und funktioniert hat.
Amiga war einfach der beste Computer den es je gegeben hat und geben wird!!!
Aber vielleicht bin ich mit meinen fast 24 auch schon zu alt für diese blöde Windows XP Welt!!!!!!!!!!!!!!!!!
[ 25.10.2004 - 00:39 Anonymous]      Zitieren
 Tjaaa... ist immernoch das beste Gamemag das ich jemals gelesen habe. Ja das waren noch Zeiten... mittlerweile bin ich nun 28 und wundere mich über den Genereschwund und was sich heutzutage so alles Spiel nennt. Mit Innovatîonen kann man Investoren nun jagen - ich weiß es ist das übliche gequatsche a'la 'Früher war alles besser', jedoch trifft das in diesem speziellen Fall zu 100% zu. Dinge wie 'It came from the desert', 'Return to Irratia', 'Speedball 2', 'Immortal' oder 'Shadow of the beast 2' weden garnicht mehr entwickelt, Strategiespiele sind am aussterben, scheint nurnoch FPS, RTS und RPG zu geben (wobei sich letzteres immer särker zu iso-gemetzel ohne jedes Konzept degeneriert)... öde neue Welt... villeicht werde ich auch einfach nur zu alt für den Kram ^^
[ 24.10.2004 - 15:11 Thomas von Eckern]      Zitieren
 @Anonymous : LOL was für ein Deal
[ 21.09.2004 - 03:25 Anonymous]      Zitieren
 hallo, hab damals für meinen bruder einen ziemlich langen fussmarsch im regen hingelegt um für ihn eine asm zu kaufen

der lohn war dann 1 stunde lemmings auf seinem a500

damals ...
[ 09.09.2004 - 00:58 Anonymous]      Zitieren
 ASM gehoert nicht zu den besten Zeitschriften die je in Deutscland erschienen sind. Es ist die beste! Jeden Monat ging ich hinaus um die neueste ASM zu kaufen. Jeden neuen Monat erneut Herzklopfen. Man waren das Zeiten.
Schade nur das aus der ASM dann das "Spassmagazin" wurde, was eher 'nem Lachmagazin aehnelte. Schade, schade.
Gruesse an Uli.
Das waren noch Zeiten in Deustschland...

Mark, Griechenland
[ 19.08.2004 - 00:32 Thomas von Eckern]      Zitieren
 Ja es ist echt fantastisch , zuz lesen wieviele noch die guten alten Zeiten herbei sehnen ! Würde echt viel dafür geben , die Zeit zurück zu drehen, und dann alles noch einmal geauso erleben wie ich es damals erlebt habe
War das eine hammer Zeit ! Wenn ich schon lese das man heute für ein Spiel am besten 1 GB RAM braucht... EYE ich war damals stolz wie Oskar auf meine 512 K Erweiterung und 2 Floppy !...
     ältere Beiträge>>  
Alle 147 Beiträge (erster Beitrag vom 19.2.2001) anzeigen

Forumsbeitrag erstellen:
 
Du bist nicht als Benutzer eingeloggt. Um auf Kultpower.de Kommentare zu schreiben, muss man sich auf dieser Seite als Benutzer registrieren und dann einloggen. (Warum? Hier gibt es Infos)