Dokumentation der Herstellernummern ?

Was gibt es Neues zu berichten? Was brennt Euch unter den Nägeln? Meinungen & Kommentare ...

Moderatoren: agent-mueller, mishRa, Lightknight, brofae, DoM^TheLegacy, cebulba

Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon Lightknight » 05 Apr 2013, 13:49

Hallo Freunde,

ein TL-User hat per Mail angefragt ob es möglich sei, zukünftig eine Supportoption für die Herstellernummern der Spiele zu schaffen.
Ich denke das System soll so ausgelegt sein, dass man die Nummern in der Suche benutzen bzw. über die Nummer Spiele in der DB finden kann.

--------------------
Hier ein kurzer Ausschnitt aus der E-Mail:

PS: Kann man sich bei euch auch was Wünschen?
Ich würde auch gerne die Herstellernummer der Spiele Dokumentieren samt
Ländervariante (als Nummer)
Bei den Sega Spielen bekommt man damit fast einen Überblick ob es da noch
was geben müsste, da der Nummerkreis vollständig ist.

Mega Drive

Bei Japanischen Spielen die über Sega Vertrieben wurden immer
G-xxxx (x = 0-9)
Bei Fremdhersteller / Vertrieb
T-yyxxz (yy Herstellernummer, xx vorlaufend, z fixe Zahl?)
In Europa aber auch am Ende der Ära Mega Drive in allen Ländern gab es eine andere Nummer Bezeichnung:
Ab und an stehen auch beide Nummer auf der Hülle (siehe Addams Family)
Wobei diese bei Sega immer mit 670-xxxx-50 lautet…

Am Ender der Nummer

xxxxxx-50 = Europa
xxxxxx-18 = Deutsprachig (Schachtel oder/und Modul)

NES

Fast immer gleich aufgebaut aber die vorlaufenden Zeichen sind nicht aufsteigend, eher dem Namen des Spieles angepasst
NES-xx-yyy
xx = Kennzeichen Spiel
yyy = Ländervarainte zb.: NOE, EEC, EUR, NNOE,…

Bei den ersten Spielen stand da eigenlich nur das Kennzeichen oder gar nichts (xx) – schwarze kleine Hüllen

PS: auch auf den Modulen, Anleitungen stehen diese Nummern.

So kann es sein das die Schachtel rein Deutschsprachig ist mit dem Code NES-xx-NOE, ebenso die Anleitung, aber das Modul das Englische Texte hat steht NES-xx-EUR!!!

Betrifft Sega und Nintendo, Jedoch sehe ich bei Sega noch kein System dahinter

Ganz Toll wäre es also auch Nummer für Anleitungen und Module vergeben zu können


--------------------

Was denkt Ihr darüber ... ?

Interessant / Nicht interessant ? @Peter technisch realisierbar ?

Die Diskussion ist eröffnet ! :D

Anbei Bildmaterial zur Anschauung:


Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Lightknight
 
Beiträge: 1345
Registriert: 27 Feb 2002, 12:03
Wohnort: St. Ingbert

Re: Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon macmini » 05 Apr 2013, 18:47

Ich bin vor Jahren mit dem Vorschlag doch die EAN eines Retail-Produkts mit in die DB aufzunehmen, auf taube Ohren gestoßen. Damals war die Gegenargumentation, man könne ja alle Cover durchblätterm, da würden die Nummern ja draufstehen. Wer an der Stelle mit dem Kopf schüttelt sollte wissen, dass dies die mehrheitliche Meinung war. Von da her... :roll:
macmini
 
Beiträge: 146
Registriert: 25 Aug 2012, 16:36
Wohnort: Dortmund

Re: Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon axelkothe » 08 Mai 2013, 22:11

Finde ich persönlich ne gute Sache und wurde von vgrebirth.org auch so umgesetzt (die sind leider tot, war ne schöne Seite). Find ich richtig spannend, gerade bei den ganzen Nintendo-sachen lässt das eine sehr eindeutige Zuordnung der einzelnen Versionen zu.
axelkothe
 
Beiträge: 600
Registriert: 03 Apr 2006, 16:25

Re: Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon Riemann80 » 08 Mai 2013, 23:34

Ich kenne so ein System von der Saturn-Datenbank Satakore.com. Es ist zumindest praktisch, wenn man kein Japanisch o.ä. lesen kann und ein Spiel, das man hat, in der Datenbank sucht. Ich weiß allerdings nicht, ob sonderlich viele Leute dieses Problem haben. ;)
Benutzeravatar
Riemann80
 
Beiträge: 432
Registriert: 15 Jul 2010, 23:48

Re: Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon agent-mueller » 09 Mai 2013, 07:38

Ist auf jeden Fall ein Vorschlag für Oregami. Für die derzeitige TL-Version sehe ich da keine Möglichkeiten.
„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ - Otto Fürst von Bismarck
Benutzeravatar
agent-mueller
 
Beiträge: 2153
Registriert: 12 Jul 2004, 14:10
Wohnort: Lüneburg

Re: Dokumentation der Herstellernummern ?

Beitragvon gene » 09 Mai 2013, 20:13

agent-mueller hat geschrieben:Ist auf jeden Fall ein Vorschlag für Oregami.

Das haben wir als einen von vielen Punkten auf dem Schirm.
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster


Zurück zu TheLegacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron