Support von Downloadspielen von Plattformen wie z.B. GOG.com

Was gibt es Neues zu berichten? Was brennt Euch unter den Nägeln? Meinungen & Kommentare ...

Moderatoren: agent-mueller, mishRa, Lightknight, brofae, DoM^TheLegacy, cebulba

Re: Support von Spielen von Good old Games (GoG)

Beitragvon macmini » 21 Jul 2013, 03:46

Da gebe ich dir absolut Recht. In dem Fall, von letztendlich objektiv nachprüfbaren Fakten, in Form von Verpackungs- oder Medienbeschriftungen, ist es kein Problem abzuwarten, bis sich eine neue Informationsquelle ergibt. Bei den Download-Veröffentlichungen gibt es so etwas aber nicht. Das liegt zum Einen an der bereits erwähnten Unübersichtlichkeit und Vielfälltigkeit der Onlineangebote und zum Anderen an den dynamischen Inhalten dieser Angebote. In welcher Form soll man denn letztendlich diese Informationen verwerten, wenn nicht in dem Augenblick, wenn man darauf stößt? Wartet man noch weiter ab, verwischen sich diese Spuren immer mehr, bis nicht mehr feststellbar ist, wann auch nur im Groben eine Digitalausgabe veröffentlicht wurde.

Dazu reicht schon ein Redesign einer Webseite oder die Insolvenz eines Anbieters. Anders als bei physikalisch vorhandenen Produkten, gibt es eben oftmals bei digitalen Angeboten nur rein digitale Veröffentlichungsinformationen. Diese sind anders als ihre physikalischen Pendants höchst flüchtig.

Schon jetzt ist es mehr als schwer alte Steam-Titel, die irgendwie besonders aufbereitet sind, genau zu datieren. Eben weil das nirgends steht und einem am Ende des Tages nur der Augenblick bleibt. :wink:
macmini
 
Beiträge: 146
Registriert: 25 Aug 2012, 16:36
Wohnort: Dortmund

Re: Support von Spielen von Good old Games (GoG)

Beitragvon floruc » 22 Jul 2013, 21:49

Man kann das GOG-Veröffentlichungsdatum meistens noch sehr gut datieren über
- GOG-Fourm: Hier gibt es für die meisten Spiele einen "Release-Thread", dessen erster Beitrag die Newsmeldung der Veröffentlichung ist
- GOG-Wiki
- Mobygames hat noch die Releasedaten von einigen älteren Titeln dokumentiert

Das konzeptionelle Problem, dass das Veröffentlichungsdatum am System hängt, löst man dadurch natürlich nicht. OGDB macht das zwar auch so, aber hier erhält jede Version (GOG, Steam, ...) noch ihr eigenes Releasedatum. Für die Spiele, die ich bei GOG gekauft habe, ist bei OGDB das Datum so gut es geht dokumentiert.
Benutzeravatar
floruc
 
Beiträge: 27
Registriert: 28 Sep 2007, 13:03
Wohnort: Giessen

Re: Support von Downloadspielen von Plattformen wie z.B. GOG

Beitragvon Blockdrift » 08 Aug 2013, 21:42

Warum bekomme ich denn keine Mails, wenn neue Beiträge in einem Thread kommen... na egal.. hätte mich gerne an der Diskussion beteiligt, weil es mich direkt betrifft.

Mir ist nämlich gerade klar geworden wieviele Games ich neu Eintragen muß, weil entweder der Publisher für "Windows (Downloads)" noch nicht gesetzt ist, oder weil der Publishersupport vor der Einführung des neuen Systems übernommen worden ist. Ich werde auch irgendwie das Gefühl nicht los, dass ich nahezu der einzige bin, der hier seine Downloadspiele supportet. Ich hoffe das werden bald mehr. Leicht verdiente Supports. ;)

Weitere Veröffentlichungsdaten von Downloaddiensten findet man übrigens auch auf gamefaqs.com. Desura und Steam findet man dort oft. Vom GoG support höchst persönlich habe ich folgenden Tipp bekommen, um deren Releasdaten zu finden. Einfach in google folgendes eingeben: release gametitle site:http://www.gog.com/forum/general
Zum gleichen Ergebnis kommt man natürlich auch, wenn man direkt im Forum sucht. Bin jetzt nicht so der große google Suchsyntax-Kenner, dass ich da selber drauf gekommen wäre. :D

Toll übrigens wie flott auf einmal meine ganzen aufgestauten Supports abgearbeitet wurden. Danke mal dafür an dieser Stelle!

Eine Frage sollte vielleicht noch geklärt werden. Was ist mit exotischen, inzwischen toten, Downloaddienste wie Satellaview von Nintendo und Segas Sega Channel? Warten bis einer Spiele dafür supporten will, oder beschränken wir uns auf aktuelle Downloaddienste.

Achja.. das Problem das man nicht wirklich die komplette Übersicht über alle Downloaddienst hat, umgehe ich momentan damit, dass ich zusätzlich in einem Kommentar noch angebe, in welchem Jahr ein Spiel, bei welchem Dienst, veröffentlich wurde und wie hier schon gesagt wurde, wenn einer einen älteren Veröffentlichungstermin findet, kann er den ja einfach supporten. Netterweise mit korrigiertem Kommentar. Der TL-Schwarm wird es hoffentlich richten. ;)
Benutzeravatar
Blockdrift
 
Beiträge: 308
Registriert: 03 Okt 2005, 11:00

Re: Support von Downloadspielen von Plattformen wie z.B. GOG

Beitragvon agent-mueller » 08 Aug 2013, 22:00

Blockdrift hat geschrieben:Eine Frage sollte vielleicht noch geklärt werden. Was ist mit exotischen, inzwischen toten, Downloaddienste wie Satellaview von Nintendo und Segas Sega Channel? Warten bis einer Spiele dafür supporten will, oder beschränken wir uns auf aktuelle Downloaddienste.

Die Büchse der Pandora ist geöffnet... Die von dir genannten Dienste lassen wir erstmal außen vor. Da reicht wohl vorerst ein Kommentar.
„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ - Otto Fürst von Bismarck
Benutzeravatar
agent-mueller
 
Beiträge: 2153
Registriert: 12 Jul 2004, 14:10
Wohnort: Lüneburg

Re: Support von Downloadspielen von Plattformen wie z.B. GOG

Beitragvon floruc » 09 Aug 2013, 16:25

Wie ist es denn mit Covern für die Downloadsysteme? Ich hatte da Rückmeldung bekommen, dass die Bilder zu klein für die Datenbank sind, das ist aber schon eine Weile her. Denn nur mit Cover kann man die Versionen vernünftig der Sammlung hinzufügen.

GOG:
Fertig beschnittene Cover bekommt man aus dem GOGwiki. Bei GOG hatte ich ja auch mal per Support angefragt und per Mail eine Bestätigung bekommen, dass man die Bilder mit dem Hinweis verwenden kann, dass sie von GOG kommen.
GOGwiki-Beispielbild

Steam:
Bei Steam kann man sich ein etwas höher aufgelöstes Header-Bild herunterladen: Steam-Headerbild-groß. Juristisch darf man wohl lieber nicht drüber nachdenken, obwohl da wahrscheinlich nichts passieren wird.

Humble Store:
Die Bilder sind noch kleiner als bei GOG und sehen beim Einkaufswidget teilweise auch anders aus als die, die im Humble Store Account dargestellt werden. Beispiel

Desura:
Bei vielen Games ist ein Boxshot drin, teilweise auch sehr hochaufgelöst. Beispiel. Auch hier müsste man entweder noch die Rechte klären oder es einfach riskieren.
Benutzeravatar
floruc
 
Beiträge: 27
Registriert: 28 Sep 2007, 13:03
Wohnort: Giessen

Re: Support von Downloadspielen von Plattformen wie z.B. GOG

Beitragvon agent-mueller » 09 Aug 2013, 20:56

@floruc

Die GOG-Bilder sind immer noch zu klein. Die Datenbank weigert sich beharrlich, diese zu übernehmen. Die Cover sind aber auch arg mickrig.

Bei den anderen gilt: Rechtlich werden wir da keine unnötige Risiken eingehen. Einfach "copy&paste" ist nicht.

Und warum kann man ohne Cover die Spiele seiner Sammlung nicht hinzufügen? Bis auf ein Coverbild kann man sich doch alles zusammenstellen.
„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ - Otto Fürst von Bismarck
Benutzeravatar
agent-mueller
 
Beiträge: 2153
Registriert: 12 Jul 2004, 14:10
Wohnort: Lüneburg

Vorherige

Zurück zu TheLegacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron