Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Was gibt es Neues zu berichten? Was brennt Euch unter den Nägeln? Meinungen & Kommentare ...

Moderatoren: agent-mueller, mishRa, Lightknight, brofae, DoM^TheLegacy, cebulba

Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon gene » 01 Feb 2011, 22:04

Für ein neues Projekt suchen wir motivierte Mitstreiter, die die Zukunft der Computer- und Videospiel-Dokumentation im Internet mitgestalten wollen!

Was für ein Projekt ist das?

Wir möchten eine neue Spiele-Datenbank entwickeln, die sämtliche Daten aus der Welt der Computer- und Videospiele erfasst und für jedermann zur Verfügung stellt. Dabei haben wir das Ziel, ein umfassendes, lückenloses und modernes System zu entwerfen, das die Probleme bereits bestehender Projekte vermeidet und dabei innovativ und nachhaltig realisiert werden soll.

Die Welt braucht keine neue Spiele-Datenbank?!

Doch, braucht sie. Die existierenden Projekte sind unserer Meinung nach nicht geeignet, die Computer- und Videospiel-Historie umfassend und nachhaltig zu konservieren. Sie sind entweder kommerziell und damit in erster Linie dem wirtschaftlichen Erfolg untergeordnet, oder sie sind privat und damit von chronischem Ressourcenmangel geplagt und allen Höhen und Tiefen des privaten Lebens ausgesetzt. Wir wollen einen neuen Ansatz verfolgen.

Wodurch unterscheidet sich das neue System von bestehenden Projekten?

  • Das fachliche Modell des Systems soll sehr umfassend sein und dadurch die Modelle existierender Projekte in Datenumfang und -tiefe übertreffen.
  • Die Technik soll auf einer modernen Software-Architektur aufsetzen, damit das System langfristig gut erweiterbar und wartbar sein wird.
  • Es soll für jedermann (mit entsprechenden Fähigkeiten) möglich sein, den Quellcode des Systems zu verbessern oder zu erweitern.
  • Die erfassten Daten sollen der Community frei zur Verfügung gestellt werden, sowohl technisch als auch lizenzrechtlich.
  • Das System soll mehrsprachig sein - dies wird bei der Entwicklung bereits berücksichtigt.
  • Betreiber des Systems sollen keine Einzelpersonen sein, sondern eine Organisation (z.B. ein Verein), damit sichergestellt ist, dass das Projekt langfristig stabil und verfügbar bleibt.

Wie ist der momentane Stand des Projekts?

Wir analysieren zur Zeit möglichst gründlich, was alles getan werden muss und wie man das am besten erledigen kann. Außerdem haben wir bereits begonnen, unser Datenmodell zu entwickeln und andere Projekte auf ihre Stärken und Schwächen zu untersuchen.

Wie kann ich mich einbringen?

Da unser Projekt noch relativ frisch ist, gibt es viele Bereiche, in denen motivierte Leute mitgestalten können. Wir suchen vor allem Mitstreiter, die anhand ihrer Erfahrungen und Fähigkeiten die verschiedensten Problemstellungen durchdenken und Lösungsmöglichkeiten entwerfen und diese dann mit dem Rest des Teams abstimmen.

Hier einige Beispiele:

  • Entwicklung des fachlichen Modells für Daten zu Computer- und Videospielen
  • Test des fachlichen Modells (Entwicklung von Beispielszenarien und Abgleich mit realen Beispielen)
  • Analyse von anderen Projekten auf Stärken und Schwächen
  • Technische Grundlagen (Programmiersprache, Entwicklungsframework)
  • Entwicklungsmodell (Infrastruktur, Kollaboration, Einbindung der Allgemeinheit)
  • Gestaltung des Dateneingabe-Prozesses und der Anwendungs-Oberfläche
  • Rechtliche Aspekte (Lizenzierung, Copyright, Jugendschutz)
  • Organisatorische Aspekte (Verein, Finanzierung)

Wenn Du Dich angesprochen fühlst und in einem oder in mehreren dieser Bereiche deine Fähigkeiten sinnvoll einsetzen kannst und vor allem willst, dann würden wir Dich gerne kennenlernen.

Wie ist der Zeitplan?

Es gibt noch keinen genauen Zeitplan. Da wir aber die Qualität unserer Arbeit über die Entwicklungszeit stellen, wird es vermutlich einige Jahre dauern, bis unser System "fertig" ist.

Wer ist bislang dabei?

Wir sind bisher ein kleines Team aus zwei festen und zwei interessierten Mitgliedern. Wir bringen reichlich Erfahrung aus verschiedenen Bereichen mit, können und möchten so ein Projekt aber natürlich nicht alleine stemmen.

Was muss ich machen, wenn ich Interesse habe?

Schreibe eine E-Mail an Sebastian Eichholz ( gene[at]kultpower.de ), in der Du zu folgenden Aspekten Stellung beziehst:

* Allgemeine Infos zu deiner Person
* Deine persönliche Erfahrung mit Computer- und Videospielen. Was hast Du alles besessen und/oder gespielt?
* Deine Erfahrungen mit bereits existierenden Spiele-Datenbanken wie z.B. Mobygames und TheLegacy. Bist oder warst Du dort unterwegs oder sogar beteiligt?
* Deine Kenntnisse und Fähigkeiten, die uns bei der Entwicklung eines neuen Systems helfen könnten. Warum wärst Du Deiner Meinung nach geeignet? In welchen Bereichen würdest Du am liebsten mitwirken?

Wann und wie erhalte ich eine definitive Antwort?

Wir wollen zunächst drei Wochen abwarten, wie viele Antworten wir bekommen, und dann anhand der Zahl und Qualität der Rückmeldungen entscheiden, wer eine Zusage bekommt. Auf jeden Fall erhalten alle Interessenten nach dieser Wartezeit eine E-Mail mit Informationen über den weiteren Werdegang. Aktuelle Statusmeldungen geben wir übrigens auf unserem Twitter-Konto unter http://twitter.com/spiele_db_201x bekannt.

Lasst die Spiele beginnen!
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon Bluntman » 02 Feb 2011, 11:36

Hallo gene,

klingt interessant, sehr sogar, würde das Projekt dann parallel zu TheLegacy existieren, oder ist das hier gar die Weiterentwicklung des sagenumwobenen, neuen TL-Systems?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
Benutzeravatar
Bluntman
 
Beiträge: 313
Registriert: 25 Okt 2007, 22:04
Wohnort: ©opper Hill

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon gene » 02 Feb 2011, 20:33

Bluntman hat geschrieben:Hallo gene,
klingt interessant, sehr sogar, würde das Projekt dann parallel zu TheLegacy existieren, oder ist das hier gar die Weiterentwicklung des sagenumwobenen, neuen TL-Systems?


Wir möchten das neue System von Grund auf neu entwickeln, d.h. es ist keine eigentliche Weiterentwicklung von TheLegacy.
Ob und wenn ja wie überhaupt Daten von TheLegacy in das neue System überführt werden können und ob alle Beteiligte das überhaupt möchten, steht noch in den Sternen.

Wie dann bei einer "Live-Schaltung" des neuen Systems der weitere Weg von TheLegacy aussieht, kann ich nicht sagen. Es erscheint nicht sinnvoll, dass beide Systeme parallel mit Daten geführt werden. Dass wir das Ziel haben, umfassender als TheLegacy zu werden, kann man ja dem oben stehenden Text entnehmen. Alles Weitere muss man dann mal sehen.

Die "sagenumwobenen Weiterentwicklung" von TheLegacy ist das hier nicht, wir haben einfach mit einem anderen Start-Team einen neuen Startschuss für etwas Neues gegeben. Ob in Zukunft unser Team auch durch Personen aus der TL-Weiterentwicklungsidee ergänzt wird, liegt an den jeweiligen Personen, ist aber natürlich wünschenswert.
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon DukeGozer » 04 Feb 2011, 14:56

Ich finde den Enthusiasmus Klasse, macht das! Meine Frage dabei ist, in wieweit der Internetbenutzer oder Webseitenbetreiber die darauf befindlichen Daten nutzen kann? Kann ich beispielsweise, wenn ich einen Artikel auf meiner Seite über einen Computer hinterlege, ganz frei auf die Daten des Projektes zugreifen oder nur über eine Weiterleitung?
HistoryCorner
Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Coleco, Lucasfilm Games etc.)
!!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!

Wer Fehler findet, oder mehr Infos hat, darf mich gerne darauf hinweisen!
Ist ein reines Funprojekt
Benutzeravatar
DukeGozer
 
Beiträge: 19
Registriert: 04 Feb 2011, 11:27

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon gene » 04 Feb 2011, 16:06

DukeGozer hat geschrieben:Meine Frage dabei ist, in wieweit der Internetbenutzer oder Webseitenbetreiber die darauf befindlichen Daten nutzen kann? Kann ich beispielsweise, wenn ich einen Artikel auf meiner Seite über einen Computer hinterlege, ganz frei auf die Daten des Projektes zugreifen oder nur über eine Weiterleitung?

Die Idee ist schon, dass die eingestellten Daten "frei" verwendet werden dürfen, also nicht nur verlinkt.
Natürlich müssen wir das noch konkret ausarbeiten, aber das "frei verwendbar" ist momentan unser Ziel. Aber es wird noch etwas dauern, bis Daten vorhanden sind, die du verwenden kannst :D
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon DukeGozer » 04 Feb 2011, 16:29

Na, dann habe ich ja auch noch Zeit mir zu überlegen, wie ich das dann nutzen könnte. :mrgreen:
aber sagen wir so: wenn ich für jeden vorgestellten Computer auf meiner Seite eine Art Ranking haben würde, dass beispielsweise per Skript ständig auf die aktuellsten Daten zugreifen kann, die dem User zeigen,
welches Spiel gerade innerhalb dieser Datenbank am beliebtesten ist, dann wäre das etwas, was ich gebrauchen könnte. Vor allem wäre es für beide Seiten von Vorteil, da ich lediglich diese Informationen benötige, in erster Linie um die Computer zu beschreiben und auf der anderen Seite könnte das Skript direkt auf die Datenbank linken, damit beispielsweise die abgegebenen Stimmen mitgezählt werden oder aber direkt auf der neuen Datenbank abgegeben werden können.
Was ich mit viel Worten beschreiben möchte, ist: denkt bitte auch an die Homepage Bastler :mrgreen: oh, vor allem an die, die dann nicht so viel Ahnung haben, wie ich!
(Ich sage da nur:" den PHP, wegen der Datenbankanbindung!"... Klasse, wie mache ich eine PHP Seite? Und wie nutze ich das??) also bitte Skripten, denn sonst bin ich verloren :mrgreen:
Vielleicht hilft euch das ja irgendwie :D
HistoryCorner
Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Coleco, Lucasfilm Games etc.)
!!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!

Wer Fehler findet, oder mehr Infos hat, darf mich gerne darauf hinweisen!
Ist ein reines Funprojekt
Benutzeravatar
DukeGozer
 
Beiträge: 19
Registriert: 04 Feb 2011, 11:27

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon gene » 04 Feb 2011, 16:31

Keine Angst, so etwas haben wir auf dem Plan.
Aber Details möchte ich noch nicht verraten :D
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon DukeGozer » 04 Feb 2011, 16:55

Pfffff, dann verrate ich auch keine :D
HistoryCorner
Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Coleco, Lucasfilm Games etc.)
!!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!

Wer Fehler findet, oder mehr Infos hat, darf mich gerne darauf hinweisen!
Ist ein reines Funprojekt
Benutzeravatar
DukeGozer
 
Beiträge: 19
Registriert: 04 Feb 2011, 11:27

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon anzi30 » 05 Feb 2011, 21:54

Klasse!
Scheinbar hat die Diskussion im anderen Thread ja doch schon erste Früchte getragen. Mich reizt, wie ich vorher schon geschrieben habe, ja auch der Vereinsgedanke, da wüsste man dann wenigstens, für wen man seine Freizeit aufbringt. Zumal ab einer gewissen Größe und Professionalität sich ja auch eine gewisse Lobby einstellen dürfte, bis hin zu vielleicht staatlicher Unterstützung?! Ach so, ich bin in erster Linie PC-Spiele Sammler.
Ich würde mich als Hilfe anbieten wollen, allerdings bin ich zwar ERP-Software Mensch, habe mit Programmierung aber trotzdem wenig am Hut, eher mit kaufmännischen und produktionstechnischen Prozessen. Aber egal, ich denke ich habe eine gute Idee von Datenbanken und entsprechenden Relationen, vor allem aber von User-Ergonomie. :mrgreen:
Und @DukeGozer nebenbei sammle ich auch alte PC-Hardware (sowie Infos darüber) und finde, dass in einem neuen Projekt diese Infos verschmelzen könnten/sollten. Von so Nettigkeiten wie der Möglichkeit (als Vereinsmitglied?) lizenzrechtlich einwandfreie Spiele online antesten zu können (per Cloud-Services vielleicht...) mal ganz abgesehen. Ach, mir fallen da sicher noch ein paar Sachen ein... :mrgreen:
anzi30
 
Beiträge: 12
Registriert: 11 Apr 2008, 10:43

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon DukeGozer » 05 Feb 2011, 23:41

Japp, die Idee ist gut, die mit der Verschmelzung, sage ich mal zum Teil. Das Problem ist einfach, wenn Du selbst solche Infos sammelst, weisst Du das, das man richtig recherchieren muss und mir würde es, gelinde gesagt, die Nässe in die Augen treiben, wenn jeder da an den Artikeln rumdoktorn könnte, die man mühevoll zusammengeschrieben hat. Zudem, die meisten Texte sind, wenn von einer großen Com geschrieben, siehe Wikipedia, gelinde gesagt, steril. Es ist reine Info, aber man will ja auch eine gewisse Note dabei haben, die einen auszeichnet.

Aber wenn Du Infos hast und auch sammelst, ich suche immer Hilfe und Menschen die dazu lust haben. ;)
HistoryCorner
Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Coleco, Lucasfilm Games etc.)
!!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!

Wer Fehler findet, oder mehr Infos hat, darf mich gerne darauf hinweisen!
Ist ein reines Funprojekt
Benutzeravatar
DukeGozer
 
Beiträge: 19
Registriert: 04 Feb 2011, 11:27

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon MZ per X » 08 Feb 2011, 11:21

anzi30 hat geschrieben:Ich würde mich als Hilfe anbieten wollen, allerdings bin ich zwar ERP-Software Mensch, habe mit Programmierung aber trotzdem wenig am Hut, eher mit kaufmännischen und produktionstechnischen Prozessen. Aber egal, ich denke ich habe eine gute Idee von Datenbanken und entsprechenden Relationen, vor allem aber von User-Ergonomie. :mrgreen:

Wir sind sehr daran interessiert, mittelfristig Leute mit sehr unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und Qualifikationen im Team zu haben. Denn nur aus solcher Vielfalt wird ein Projekt entstehen, bei dem die meisten Ecken rundgeschliffen sind. :)
Benutzeravatar
MZ per X
 
Beiträge: 22
Registriert: 12 Dez 2010, 11:07
Wohnort: Leipzig

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon DukeGozer » 13 Feb 2011, 15:35

Klasse, dann mache ich die Schnittchen oder bin für die Showeinlagen zuständig, da kann ich echt aufdrehen... grins, kann man sogar bei Youtube sehen :D
HistoryCorner
Eine Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Coleco, Lucasfilm Games etc.)
!!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!

Wer Fehler findet, oder mehr Infos hat, darf mich gerne darauf hinweisen!
Ist ein reines Funprojekt
Benutzeravatar
DukeGozer
 
Beiträge: 19
Registriert: 04 Feb 2011, 11:27

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon 108 Sterne » 13 Feb 2011, 23:12

Ich finde die Größe so eines Projekts und die Anforderungen an potenzielle 'Helfer fast schon beängstigend.^^

Da ich mal schwer davon ausgehe, dass dies letztendlich ein größeres Nachfolgeprojekt für TL sein wird (auch wenn es offiziell nicht so genannt wird, aber die kürzlichen Diskussionen von wegen Vereinsgründung usw haben ja hierzu geführt), hoffe ich wirklich das letztendlich die Datensätze von TL übernommen werden können. Erweitern kann man das vorhandene immer dank besseren Funktionsumfangs, aber die TL-Datenbank ist schon jetzt von unschätzbarem Wert und sollte auf diese Weise weiterleben.

Natürlich würde ich gerne helfen, allerdings fehlen mir die Fähigkeiten etwas zu diesem Grundwerk beizutragen. Ich sehe mich in keinem der genannten Bereiche alsgeeignet und würde wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Basis besteht helfen können.

Viel Glück, Gene!
Benutzeravatar
108 Sterne
 
Beiträge: 955
Registriert: 10 Nov 2006, 22:46
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon MZ per X » 14 Feb 2011, 10:59

108 Sterne hat geschrieben:Ich finde die Größe so eines Projekts und die Anforderungen an potenzielle 'Helfer fast schon beängstigend.^^

Die Größe des Projekts ist auch für uns beängstigend, gleichzeitig aber auch unheimlich herausfordernd und motivierend. Nirgendwo lernt man so schnell und so gut schwimmen wie im ganz tiefen und ganz kalten Wasser. :) Aber wieso findest Du die Anforderungen an die Mitarbeiter beängstigend? Das würde mich mal interessieren.

108 Sterne hat geschrieben:Erweitern kann man das vorhandene immer dank besseren Funktionsumfangs, aber die TL-Datenbank ist schon jetzt von unschätzbarem Wert und sollte auf diese Weise weiterleben.

Der Punkt Datenimport von TL ist noch völlig offen und wird es auch noch eine ganze Weile bleiben.

108 Sterne hat geschrieben:...und würde wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Basis besteht helfen können.

Das ist gut zu wissen. :) Ganz wichtig wird es dann, wenn später der Verein gegründet wird, der natürlich zuallererst und vorrangig Mitglieder braucht.

108 Sterne hat geschrieben:Viel Glück, Gene!

Stellvertretend für Gene und unser Projekt sage ich Dir mal einen ganz herzlichen Dank! :D
Benutzeravatar
MZ per X
 
Beiträge: 22
Registriert: 12 Dez 2010, 11:07
Wohnort: Leipzig

Re: Wanted: Computer- und Videospiel-Experten

Beitragvon axelkothe » 14 Feb 2011, 16:57

108 Sterne hat geschrieben:Natürlich würde ich gerne helfen, allerdings fehlen mir die Fähigkeiten etwas zu diesem Grundwerk beizutragen. Ich sehe mich in keinem der genannten Bereiche alsgeeignet und würde wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Basis besteht helfen können.


In dieser Situation sehe ich mich irgendwie auch. Deswegen habe ich mich noch nicht bei euch gemeldet.

Wobei ich natürlich grundsätzlich schon ein paar Wunschvorstellungen hätte...
axelkothe
 
Beiträge: 600
Registriert: 03 Apr 2006, 16:25

Nächste

Zurück zu TheLegacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron