Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Was gibt es Neues zu berichten? Was brennt Euch unter den Nägeln? Meinungen & Kommentare ...

Moderatoren: agent-mueller, mishRa, Lightknight, brofae, DoM^TheLegacy, cebulba

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon gene » 06 Nov 2011, 23:53

Falls es jemand noch nicht gemerkt hat:
Mittlerweile hat unser Projekt einen Namen und eine (vorläufig als Blog gestaltete) Webseite!

Schaut doch mal vorbei...
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon gene » 09 Feb 2012, 22:23

Und mal wieder eine "Wasserstandsmeldung":

Die Arbeiten am Datenmodell und am Programmcode werden derzeit etwas ausgebremst durch organisatorische Dinge (s.u.).

Wir arbeiten aktiv daran, einen Verein zu gründen! Es gibt z.B. einen konkreten Satzungsentwurf und die Erkenntnis, dass man Mitgliederversammlungen auch als Online-Chat durchführen darf (ist absolut ernst gemeint).

Wir möchten unsere gesamten bisherigen Diskussionen sowie den bisher vorhandenen Programmcode veröffentlichen (!). Ziel ist natürlich, mehr Beteiligte zu gewinnen.
Lasst euch diesen Punkt nochmal auf der Zunge zergehen - meines Wissens nach ist dieser offene Ansatz absolut ungewöhnlich (im positiven Sinn) für ein Projekt mit derartigen Ambitionen.

Wir arbeiten an einer zweisprachigen Webseite, um die Welt detaillieret über unser Projekt (auch regelmäßig) zu informieren.

Also, wer will unserem Verein beitreten!? :P
Nee im Ernst, habt ein Auge auf www.oregami.org , da wird es immer die neuesten Infos geben!
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon gene » 03 Jun 2012, 18:36

Hier sind ja viele Sammler unterwegs, daher meine Frage:
Hat jemand von euch ein tolles Foto seiner Spiele-Sammlung, dass er uns für oregami.org zur Verfügung stellen könnte?

Ich denke da mindestens an die Facebook-Seite und evtl. auch noch an unsere sehr bald neu gestaltete Webseite.

Vielleicht auch ein paar mehr Fotos, dann könnte ich ggf. mehrere verwenden.

Danke!
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon gene » 14 Sep 2013, 06:26

Ich krame dann mal diesen "legendären" Thread wieder aus :D

Den aktuelle Stand zur Vereinsgründung bei Oregami könnt ihr hier nachlesen !
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon fireball » 17 Sep 2013, 22:11

Nachdem was gerade mit Mobygames passiert sehe ich die Notwendigkeit für ein solches Projekt dringender denn je. Ich hoffe es wird.
fireball
 
Beiträge: 6
Registriert: 05 Mär 2007, 19:18

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon macmini » 23 Dez 2013, 16:25

Wer hätte es für möglich gehalten? Mobygames ist mit dem alten Design zurück...
Der Druck war wohl zu groß geworden. Vermutlich war es aber eher der Streik der Benutzer. Da kann man mal sehen, wie Arbeitsverweigerung zu einer Änderung von Unternehmensentscheidungen beitragen kann.
macmini
 
Beiträge: 146
Registriert: 25 Aug 2012, 16:36
Wohnort: Dortmund

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon Drak » 23 Dez 2013, 20:38

Mobygames hat den Besitzer gewechselt. Der alte ist also nicht eingeknickt sondern hat einfach verkauft ;)
Drak
 
Beiträge: 140
Registriert: 08 Mai 2013, 10:02

Re: Gedankenaustausch zur Vereinsgründung

Beitragvon gene » 24 Dez 2013, 07:28

Die neuen Besitzer von Mobygames (im MG Forum als "Reedx" und "Simon Carless" unterwegs) haben das gemacht, was Alle Leute haben wollten: sie haben die alte Version der Seite wieder aktiviert. Außerdem sind sie momentan schon sehr aktiv dabei, kleine Dinge zu beheben oder umzustellen. Sie sammeln auch Vorschläge, was man auf Mobygames haben möchte.

Jens "Mz per X" hat einen Beitrag gepostet, in dem er vorschlägt, Mobygames offen zu machen (Daten & Programmcode) und eine Stiftung, einen Verein o.Ä. zu gründen, der Mobygames führt. Diese Gedanken könnten euch bekannt vorkommen :D
Interessante Antworten darauf waren diese:
Some of these other ideas - while worthy - are fairly complex. For example, the codebase is in Perl and is TREMENDOUSLY complicated - I'm not even sure open-sourcing it would help that much given the relatively obscure language.
oder
Worst case scenario we will gradually improve the site in Perl - better situation, we find some ways to make a whole new site in PHP. But we'll be transparent about it!
Hört sich leider nicht sehr innovativ an.

Es ist gut, dass Mobygames nun wieder benutzbar ist und dass die neuen Besitzer aktiver sind als die alten. Trotzdem gehört Mobygames immer noch einer Firma (auch wenn jetzt einer anderen), die für ihre Investitionen wieder Einnahmen generieren muss. Wir warten mal ab, was noch so passieren wird.
the creator of Kultpower.de
Benutzeravatar
gene
 
Beiträge: 1846
Registriert: 25 Jan 2001, 21:20
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu TheLegacy

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron