Neues Retro-Forum eröffnet

News aus dem Rest des Netzes

Moderatoren: gene, agent-mueller

Neues Retro-Forum eröffnet

Beitragvon PARALAX » 29 Sep 2015, 07:17

Nach nunmehr 10 Jahren haben wir uns dazu entschlossen ein neues Forum für Fans von klassischen Computer- und Konsolensystemen sowie für unsere Hörergemeinschaft zu realisieren. Dafür gab es mehrere Gründe, denn in den letzten Jahren ist seit der erneuten Einführung der 24Std. Playlist die Hörerschaft international stark gestiegen, nicht zuletzt auch wegen dem Votesystem und der Erreichbarkeit über neue Multimedia-Systeme und mobile Entgeräte, welche keinen PC mehr benötigen. Leider war es mit dem bisherigen System nie möglich, auch ausländische Besucher direkt an zu sprechen geschweige denn zu erreichen. Deswegen haben wir uns für eine Forenplattform entschieden, die von Anfang an auf Mehrsprachigkeit ausgelegt ist und zwar in jeder Hinsicht. Ursprünglich war für diese Umstellung ein Zeitplan von ca. 1-2 Wochen vorgesehen, was sich aber aufgrund immenser Options- und Konfigurationsmöglichkeiten stark verzögert hat. Die Schließung unserer bisherigen Forenplattform hatte technische Gründe, für die wir uns nochmals entschuldigen.

Wir würden uns sehr freuen wenn der ein oder andere mal bei uns vorbei schaut, sich registriert und vorstellt. Gerne sind auch eigene Projekte und Webseiten Willkommen, die ihr im "Selbstportrait" oder Linkbereich vorstellen könnt. :)

Das neue Forum findet ihr hier: http://www.radio-paralax.de/board/

Was gibt es Neues?

- Vollständige Zweisprachigkeit: Das Forum bietet nun einen vollständigen Support für deutsche und englische Inhalte. Das betrifft aber nicht nur wie zuvor die Navigation sondern auch die gesamte Forenübersicht mit allen Rubriken. Neue Besucher bekommen je nach Browserkonfiguration ihre bevorzugte Sprache vom ersten Moment angeboten und dürfen sogar bei der Registrierung angeben, welche Inhalte sie sehen wollen. Alle neuen Threads können wahlweise mit deutscher oder englischer Markierung versehen werden. Im Profil läßt sich zudem einstellen, welche Themen angezeigt werden sollen: Deutsche, Englische oder eben beide.

- Vollständigen Support für mobile Entgeräte & Smartphones: Das neue System passt sich völlig dynamisch an die verwendete Bildschirmauflösung an und unterstützt zudem Tapatalk​, eine App für iPhones, Android und Windows-Phones, die es erlaubt mehrere Foren mit nur einer App zu nutzen, ganz ohne Browser. Der Support befindet sich hier allerdings noch im Beta-Stadium und es ist noch nicht sicher ob er auf Dauer bestehen bleibt. Grund dafür sind die Datenschutzbestimmungen vom Anbieter selbst, die sich hier erst noch bewähren müssen.

- Shoutbox: Eine Art Chat im Forum, welcher sich völlig unabhängig vom IRC-Chat nutzen läßt. Auch Links und Smilies können dort veröffentlicht werden. Dieser Bereich ist für alle User ab mindestens 15 Aktivitätspunkten (entspricht 3 Beiträgen oder 2 Themen) nutzbar.

- Neuer Eingabeeditor mit Textwiederherstellungsfunktion: Mit dem neuen Eingabeeditor gibt es eine Vielzahl neuer Features. So können jetzt nicht nur ganz einfach Bilder und YouTube-Videos eingebunden werden, es gibt auch Markierungsmöglichkeiten für Codes und eine Spoilerfunktion, gerade dann nützlich wenn man z.B. Spieletips geben möchte, ohne diese direkt für alle sichtbar zu machen. Darüber hinaus werden geschriebene Texte regelmäßig zwischengespeichert. Sollte man den Thread aus welchem Grund auch immer verlassen, sich verklicken oder eine andere Stelle des Forums besuchen und danach wieder zurückkehren, ist der gesamte bisher geschriebene Text wieder da. Besonders praktisch wenn der Browser mal abstürzen sollte oder gar der Strom ausfällt. ;) Daneben gibt es fast 100 neue Smilies für jede Gelegenheit, welche Zwecks Übersicht in derzeit 6 Kathegorien aufgeteilt sind und auch nur beim Anklicken geladen werden. :)

- Neue Profilverwaltung mit Pinnwand und Following-System: Im Userprofil gibt es nun eine Pinnwand, in der man nach Herzenslust anderen Usern öffentliche Grüße, Glückwünsche etc. hinterlassen kann. Des Weiteren ein neues PN-System, welches sich nun "Konversationen" nennt und bei der bis zu 20 Leute dran teilnehmen können. Weiterhin kann bei Bedarf nun das Geburtsjahr im Profil für andere User ausgeblendet werden. Des Weiteren diverse Optionen zum Zweck des Datenschutzes. So können z.B. ganze Profile anderen Usern bei Bedarf unzugänglich gemacht werden.

- Userkarte mit Navigation: Dieses Feature war zunächst noch nicht geplant und ist erst seit heute wieder drin. Es zeigt die Karte mit sämtlichen hier registrierten Usern, sofern sie ihren Wohnort eingegeben haben. Zur rechtlichen Absicherung ist diese Angabe zumindest bei der Registrierung pflicht, kann aber jederzeit nach Belieben geändert werden. Über die Umkreissuche auf der rechten Seite lässt sich bei wahrheitsgemäßen Angaben einfach die Entfernung zwischen User A und B ermitteln, was z.B. zu einem unserer Retro-Treff's ganz nützlich sein kann. ;)

- Neues Navigationsmenu zum Aufklappen: Enthält die wichtigsten Funktionen, die man in einem Forum wie diesem benötigt. Daneben können nun auch Homepage, Chat, beide Radiostreams und der Videostream direkt abgerufen werden.

- Top 10 oberhalb der Forenkathegorien: Zeigt die letzten 10 Beiträge aller öffentlichen Foren an. Ausgenommen hiervon sind interne Forenbereiche, abhängig von den jeweiligen Berechtigungen.

- Neues Labelsystem für die wichtigsten Foren: Dieses Feature wird gerade Denjenigen zugute kommen, die unsere Sendungen nach bestimmten Inhalten durchsuchen und sortieren möchten. So lassen sich mit einem Klick alle Sendungen nach "Gaming-Zone" oder "RetroVision" sortieren und anzeigen. Zur besseren Übersicht hat jedes Sendekonzept im Mitschnitt-Bereich nun seine eigene Farbe erhalten. :)

- Vorschaufunktion in der Forenübersicht: Alle neuen Beiträge und Threads können nun mit einem simples "Mouseover" in einer kompakten Vorschau betrachtet werden, ohne das der jeweilige Thread dazu angeklickt werden muß. Das funktioniert quasi überall im Forum, auch im Dashboard.

- Zusammenfassung der letzten Aktivitäten: Über das "Dashboard" können je nach Privatsphäre-Einstellungen anderer User in einer Art Zusammenfassung die letzten Aktivitäten im Forum eingesehen werden, z.B. wenn Jemand neue Beiträge oder Pinnwandeinträge verfasst hat.

- Likes & Dislikes: Dieses Feature hat man sich zweifellos von Facebook abgeschaut. Man kann, muß es aber hier nicht nutzen. Es kann aber auch ohne Userbeiträge für so Manchen ein Feedback über die Qualität seiner Inhalte sein. Darüber hinaus läßt sich im Profil genau einsehen, wo man an welcher Stelle Likes oder Dislikes erhalten bzw. abgegeben hat.

- Teilen von Beiträgen über Facebook, Twitter & Reddit: Auch dieses Feature ist nun fest integriert. So lassen sich Themen oder Beiträge ganz einfach mit wenigen Klicks auf den jeweiligen Plattformen teilen.

- Ein- und Ausblenden von bestimmten Forenkathegorien: Auch dieses Feature kann u.U. zwecks der besseren Übersicht sehr nützlich sein. So lassen sich z.B. alle Bereiche, an denen man nicht interessiert ist mit einem Klick ausblenden, etwa wenn man nur den Sende- und Mitschnittbereich sehen möchte. Diese Funktion ist über das Augensymbol oben rechts auf der Forenseite zugänglich

- RSS-Funktion: Auch sehr nützlich für die neusten Beiträge, selbst wenn man das Forum gerade nicht geöffnet hat, um über neue Beiträge informiert zu werden. Gleiches gilt für die Farbmarkierung im Browser-Tab sofern man sich gerade parallel auf einer anderen Seite bzw. anderem Tab befindet. Auch dieses Feature wurde von Facebook abgeschaut. Die Benachrichtigung ist abhängig von den jeweiligen Einstellungen im Profil, z.B. bei neuen Themen, Antworten auf erstellte Beiträge, Zitaten oder abonnierten Themen.

- Schnellnavigation: Zwecks noch schnelleren Zugriff auf die jeweiligen Forenkathegorien oder Benutzereinstellungen gelangt man mit dem "3 Steine-Symbol" oben rechts direkt an Ort und Stelle.

- 5 Forenstile für andere Geschmäcker: Wem der Standardstil nicht gefällt, sucht sich einfach ein anderes aus den insgesamt 5 verfügbaren aus. Das kann man entweder im Stil oder ganz unten im Forum unter "Stil ändern" wählen. Zu jedem Stil ist nun auch eine kleine Vorschau verfügbar. :)

Das sollten soweit erstmal die wichtigsten Features sein. Es gibt noch jede Menge mehr, die man auf den ersten Blick nicht sieht, welche aber letztendlich auch wie alles Andere nur eine Erweiterung zum bisher Gebotenem ist. Letztendlich ist es nur ein Angebot, was man nutzen kann, jedoch nicht muß. Darüber hinaus könnt ihr gerne ein wenig Feedback für Verbesserungen abgeben.
Bild
Das Webradio für Spielemusik, Chiptunes, Demoszene & Open music
Facebook: http://www.facebook.com/radioparalax
Twitter: http://twitter.com/PARALAX1974
Benutzeravatar
PARALAX
 
Beiträge: 249
Registriert: 02 Jun 2006, 19:15
Wohnort: Wuppertal

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron