Eure Spiele des Jahres 2013

Hier gehts um die coolen alten Games für C64,Amiga,Nintendo Entertainment System, Sega Mega Drive & Co

Moderatoren: gene, agent-mueller, mishRa

Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon agent-mueller » 27 Dez 2013, 14:11

Welche Spiele waren 2013 eure Favoriten? Was habt ihr mit großer Begeisterung gezockt? Welches Stück Software hat euch zutiefst enttäuscht? Seid ihre einem Hype erlegen oder kamt ihr, wie ich beispielsweise, gar nicht zum daddeln?

2013 war für mich ein „verlorenes“ Jahr im Hinblick auf meine Spielaktivitäten. Ich hatte absolut gar keine Zeit, um irgendetwas vernüftig zu spielen. Daher muss ich den Ball euch zuspielen. Erzählt doch mal ein wenig...
„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“ - Otto Fürst von Bismarck
Benutzeravatar
agent-mueller
 
Beiträge: 2153
Registriert: 12 Jul 2004, 14:10
Wohnort: Lüneburg

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon Antiriad86M » 27 Dez 2013, 15:17

Far Cry 3. Ich muss aber gestehen, dass mir Teil 2 weitaus mehr zugesagt hat. Den Teil hab' ich auch dreimal durchgezockt. Bei Teil 3 war bei Halbzeit Schluss. Ich fand, dass das etwas zu viel des Guten war mit den ganzen Tierhäuten besorgen usw.
Benutzeravatar
Antiriad86M
 
Beiträge: 117
Registriert: 23 Feb 2013, 19:42

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon Drak » 27 Dez 2013, 15:23

Also ein aktuelles Spiel aus dem Jahr 2013 habe ich nicht gespielt, aber ich habe zum ersten mal die Siedlerreihe ausprobiert und zwar mit Teil 1.

Und das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich wohl demnächst auch die Folgetitel nachholen werde. Also persönliches Highlight dieses Jahr war ein Spiel von 1994 :)

Wenn man jetzt nur das Jahr 2013 betrachtet würde ich folgende 3 Titel an erster Stelle meiner "Muss ich noch nachholen"-Liste stellen:

1. Bioshock Infinite
2. GTA 5
3. Dead Island Riptide

P.S: Als nächstes wird aber erst mal Conqueror A.D. 1086 angegangen.
Drak
 
Beiträge: 140
Registriert: 08 Mai 2013, 10:02

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon Riemann80 » 28 Dez 2013, 12:01

Ganz klar Sturmwind.
Benutzeravatar
Riemann80
 
Beiträge: 432
Registriert: 15 Jul 2010, 23:48

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon MATtheuglyface » 28 Dez 2013, 12:30

Dann lass mal gucken...

Monster Hunter Tri Ultimate (3DS)
Meiner Meinung nach hat MHTU den All-Time-Multiplayer-Games-Oscar verdient. Eigentlich wird in dem Spiel ja nur Altbekanntes aufgewärmt. Das macht es aber richtig gut. Und mit Freunden auf die Drachenjagd zu gehen, verliert auch 2013 nichts von seinem Reiz.
Gleichzeitig bekommt das Spiel von mir aber auch eine Goldene Games-Himbeere für die schlechteste Menu-Steuerung aller Zeiten. Sowas unkomfortables und fitzeliges habe ich selten erlebt.

Advance Wars 2
Das Game (oder die Serie) ist jedes Jahr ein Highlight.

Borderlands 2 - Tiny Tina's Assault on Dragon Keep
Eine der besten Erweiterungen aller Zeiten!!! B2 selbst ist ja schon sehr gut, aber mit dem DLC haben sich die Leute von Gearbox übertroffen. Das Fantasy-Setting ist super witzig (eigentlich ein altes Pen ´n Paper-Rollenspiel), die Story wird lustig erzählt, die Levelgestaltung gefällt, die Gegner sind fordernd (wenn man nicht überlevelt daher kommt) und es gibt einiges abseits der Hauptstory zu erleben.

Assassin's Creed 4 - Black Flag
AC4 ist für mich die große Überraschung. Die bisherigen AC-Games haben mir überhaupt nicht gefallen. Das Gekraxel, die Kämpfe und die Suche nach irgendwelchen Dingen war mir schon bei dem ersten Teil zu lahm und dieses Manko zieht sich durch die ganze Serie (auch AC4). Dafür hat AC4 aber eine traumhafte Piratenwelt zu bieten. Und vor allem machen die Seeschlachten richtig Bock!
Benutzeravatar
MATtheuglyface
 
Beiträge: 206
Registriert: 23 Jul 2002, 13:16

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon floruc » 30 Dez 2013, 22:27

Mir gehts auch so, dass ich dieses Jahr kaum zum Zocken gekommen bin. Hoffentlich bleibt nächstes Jahr etwas mehr Zeit. Immerhin bin ich wieder etwas mehr zum Supporten gekommen. Ich versuch trotzdem einen Rückblick:

Singleplayer:
Shadowrun Returns: Habe ich gerade erst gespielt und es fängt sowohl von der Atmosphäre als auch von den Spielmechaniken die Pen&Paper Vorlage aus meiner Sicht sehr gut ein. Es spielt sich alles sehr oldschoolig und ist nicht hochglanzpoliert, aber gerade das macht den Charme aus.

DSA:Satinavs Ketten: Das Schwarze Auge als Adventure hat mir sehr gut gefallen. Auch hier ist das DSA-Setting schön eingefangen.

Multiplayer:
Borderlands 2 Tiny Tinas Assault on Dragon Keep: Eine wunderbare Rollenspiel Persiflage. Haben wir im 4er Koop gespielt und der DLC ist auf jeden Fall sein Geld wert.

Monaco: Haben wir auch im 2er Koop gespielt. Einfach ein tolles Indiegame mit viel Innovation. Die späteren Level sind aber beinhart. Durch sind wir jedenfalls noch nicht.

Gespielt habe ich dieses Jahr außerdem Loren (inkl. Addon), FTL und FEZ. Die Indies hatten mich also schwer im Griff. Im Moment bin ich an Frozen Synapse. Auch das ist genial.
Benutzeravatar
floruc
 
Beiträge: 27
Registriert: 28 Sep 2007, 13:03
Wohnort: Giessen

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon tingeltangeltom » 31 Dez 2013, 11:46

Ich nenne jetzt nur Spiele, die auch 2013 erschienen sind:

1. Outlast
2. Call of Juarez: Gunslinger
3. Crysis 3
4. Far Cry 3 Blood Dragon
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen.
Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.
Benutzeravatar
tingeltangeltom
 
Beiträge: 28
Registriert: 24 Mai 2006, 16:47
Wohnort: Köln

Re: Eure Spiele des Jahres 2013

Beitragvon Runenmeister » 02 Jan 2014, 13:37

Also mein persönliches Spiel des Jahres 2013 war und ist "FarCry3 - Blood Dragon". Bei diesem Titel habe ich soviel und herzhaft gelacht wie schon lange nicht mehr. Selbst der Soundtrack zu diesem Spiel ist einfach großartig. Mein Adventure für das Jahr 2013 sind eigentlich zwei Titel "Das schwarze Auge - Satinavs Ketten & Memoria". Beide Titel bestechen durch wunderschöne gemalte Szenen und einer tollen atmosphärischen Story. Derzeit spiele ich sehr intensiv "Darksiders" und sobald dieser Titel beendet ist werde ich mich an "Dark Souls" heranwagen. Angetestet habe ich diesen Titel schon und wenn man mich jetzt fragen würde welcher Titel im Jahre 2013 der schlechteste ist dann wäre meine Antwort "Dark Souls". Selten habe ich ein Spiel gesehen mit einer derart vermurksten Steuerung.
Benutzeravatar
Runenmeister
 
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2005, 12:48
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Computer + Videospiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron