Hilfe bei C64 UND Verkauf meines A 600

Alles andere, was mit Kult-Spielen zu tun hat (z.B. Hardware) könnt ihr hier (ver-) kaufen

Moderator: gene

Hilfe bei C64 UND Verkauf meines A 600

Beitragvon Charly2000 » 05 Mai 2008, 17:02

biete meinen Amiga 600 an!
will's echt loswerden, da im Sommer Umzug ansteht

C64 - hab ich aus'm Keller geholt und angestöpselt:

Bild erscheint, Curser blinkt, aber Tippen geht nicht. Tastatur reagiert nicht... Ein StaubProblem?
Kann man das Teil öffnen und ggf. reinigen?
Oder direkt auf den Müll damit?
Wer weiß Rat?
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Thorium » 05 Mai 2008, 17:57

Jo, schraub einfach mal auf und mach sauber. Der C64 lässt sich super einfach auseinandernehmen.

Was ist denn alles an Zubehör beim A600 dabei?
Meine Spielesammlung: GameTreasure.de
Thorium
 
Beiträge: 227
Registriert: 29 Jun 2007, 23:07

Beitragvon Charly2000 » 05 Mai 2008, 18:22

leider nur Netzteil. und ein gewöhnl. RF-Kabel.
Will's wie gesagt loswerden und bin auch mit symbolischem Preis zufrieden. Funktioniert einwandfrei, hab's gestern noch getestet.
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Thorium » 05 Mai 2008, 18:43

Ok hätte intresse, was willst für haben?
Meine Spielesammlung: GameTreasure.de
Thorium
 
Beiträge: 227
Registriert: 29 Jun 2007, 23:07

Beitragvon Charly2000 » 05 Mai 2008, 20:18

hey mach nen Preisvorschlag. wie gesagt will's loswerden und ebay ist mir zu umständlich/nervig!

aber bitte nocht zögern. bei den Zeitschriften ärgern sich gerade 2, die nicht schnell genug waren, aber mehr geboten haben!
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Charly2000 » 06 Mai 2008, 09:28

verkauft - kann geschlossen werden!
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Thorium » 06 Mai 2008, 13:55

Schade, war ich zu langsam. Aber was solls.

Läuft dein C64 jetzt wenigstens wieder?
Meine Spielesammlung: GameTreasure.de
Thorium
 
Beiträge: 227
Registriert: 29 Jun 2007, 23:07

Beitragvon Charly2000 » 06 Mai 2008, 14:13

ja, tut mir leid.
C64: hab's noch nicht geschafft mich wieder damit zu beschäftigen. Werde aber dann einen Zwischenbericht abgeben.
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Charly2000 » 06 Mai 2008, 21:27

finde es gar nicht so einfach auseinanderzunehmen! hab jetzt vorne die 3 Schrauben (Brotkarsten) gelöst. Versteh aber nicht wie das hinten eingehakt ist und möchte nichts von dem recht dünnen Kunstoff abbrechen.
Weiß jemand wie das Ding hinten zusammengesetzt ist?
der Spalt der sich aufbiegen läßt reicht fürs Reinigen nicht.

edit: hat sich abe scheinbar erledigt, einmal pusten und die Tastatur funktioniert wieder. Ein Wunder!
Sind einfach unkaputtbar die Teile

welches GErät ist eigentlich besser: der C64 G oder der C64 C ???
zwecks SPIELE natürlich...?
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga

Beitragvon Thorium » 12 Mai 2008, 19:12

Charly2000 hat geschrieben:welches GErät ist eigentlich besser: der C64 G oder der C64 C ???
zwecks SPIELE natürlich...?


Oh, sorry, war die Woche im Urlaub.

Ist wurscht welchen du zum spielen nimmst. Ich persönlich ziehe das Brotkasten-Design vor. Technisch nehmen sich die beiden nix, zumindest nicht bei Spielen.
Meine Spielesammlung: GameTreasure.de
Thorium
 
Beiträge: 227
Registriert: 29 Jun 2007, 23:07

Beitragvon Charly2000 » 15 Mai 2008, 18:29

gut zu wissen, danke! werde dann aber wohl den Brotkasten veräußern, da der Zustand etwas schlechter ist als bei dem anderen.
Benutzeravatar
Charly2000
 
Beiträge: 252
Registriert: 28 Mai 2006, 13:01
Wohnort: Minga


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron