Spiel suchen:

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
- Die Datenbank -

(insgesamt 1 Treffer)    
Ergebnisse
pro Seite:
 
zum Anfang der Seite
DRAGON WARS
(INTERPLAY/ELECTRONIC ARTS)
ROLLENSPIEL
87%
GRAFIK  80%
SOUND  82%
HANDHABUNG  85%
SPIELIDEE  77%
DAUERSPASS  89%
PREIS/LEISTUNG  85%
  FüR FORTGESCHRITTENE  
PREIS  74 DM
Dragon Wars wurde in dieser Ausgabe getestet
in AmigaJoker 3/1991
Dragon Wars - Ein Amiga Joker HIT
Dragon Wars Testbericht
575x866
113 KByte
 
Mehr Infos bei:
Alle Details zu diesem Spiel bei theLegacy.de
  137 Userwertungen (81,9% im Durchschnitt)

%



Alle Testberichte aus dem Amiga Joker:
© beim Joker Verlag bzw. den Redakteuren des Amiga Jokers
Forum zu dieser Seite:                                                 Eintrag erstellen
[ 01.12.2003 - 21:53 Dave Taylor]      Zitieren
 Gab schon eine Reihe von Games im Extra Halfbrite Modus mit 64 Farben, z.B. das Rollenspiel Black Crypt.
[ 30.11.2003 - 03:15 Anonymous]      Zitieren
 Ich fand die Amiga-Version damals hammergeil, war eines der wenigen Rollenspiele das ich ganz durchgespielt habe.
Die Grafik war allerdings nur in 32 Farben, das steht auch im Test.
Der Amiga hatte zwar Modi, (HAM, Halfbrite), mit denen mehr als 32 Farben dargestellt werden konnten, die waren aber für Spiele relativ ungeeignet.
[ 15.11.2002 - 16:41 Case]      Zitieren
 Auf dem Amiga sehr schön umgesetzt (64 Farben!)
[ 27.11.2001 - 00:58 Hacki Dragon]      Zitieren
 Bard's Tale 3 gefällt mir immer noch mehr, aber Dragon Wars versucht sich irgendwie auch, vom Vorgänger zu "emanzipieren". Es ist schon eine tolle Atmosphäre in Purgatory, die Musik höre ich mir jetzt noch hin und wieder in Winamp an, und vom Skillsystem könnten sich so manche Rollenspiele eine Scheibe abschneiden.

Forumsbeitrag erstellen:
 
Du bist nicht als Benutzer eingeloggt. Um auf Kultpower.de Kommentare zu schreiben, muss man sich auf dieser Seite als Benutzer registrieren und dann einloggen. (Warum? Hier gibt es Infos)