Amiga Joker Der Amiga Joker war DIE Spielezeitschrift für den Amiga. Über viele Jahre hinweg war der Joker Anlaufstelle für alle Amiga-Zocker (und wer war das früher, als eine Grafikkarte noch eine Ausnahme war, nicht?).



Die erste Ausgabe des Amiga-Jokers erschien im November 1989. Von da an wurde regelmäßig - bis zum September 1996 - über alle Spiele für den Amiga berichtet. Irgendwann entwickelte sich der PC-Joker als "Nebenprodukt" und hielt sogar länger aus als das Ursprungsmagazin. Der Joker-Verlag ging Anfang des Jahres 2000 pleite und Michael Labiner ward nicht mehr gesehen - bis heute.

Es gibt ein 6-seitiges Special aus dem PC Joker 11/2000, das die Geschichte des Amiga Jokers und des Amigas allgemein zusammenfaßt.

Hier auf dieser Seite könnt ihr Eure Meinung über den Amiga Joker preisgeben, oder Ihr klickt weiter zu den Amiga Joker-Covern oder zur Amiga Joker Datenbank mit Scans von Testberichten.

Die Amiga Joker Erstausgabe gibt es hier KOMPLETT ONLINE !



Viel Spaß beim Surfen auf kultpower.de !



Forum zu dieser Seite:                                                 Eintrag erstellen
     ältere Beiträge>>  
[ 10.06.2007 - 15:22 Garou]      Zitieren
 Ha...watt ein Heft. Habe ich als Knirps immer von der Tanke geholt. Jaja...C64 kam meinem Papa net ins Haus, weshalb er mir zum Geburtstag einen Amiga 500 schenkte. Zuvor daddelte ich an einem Atari 2600 Junior etc.!

Zurück zum Thema: Tolles Heft, informativ, verständlich und locker. Nicht zu verkrampft, aber dennoch fachmännisch.

War eine schöne unbeschwerte Zeit!
[ 18.04.2006 - 14:21 fl_cody]      Zitieren
 hm, also Michael Labiner ist nicht ganz verschwunden.
lest mal das chatprotkoll vom 26.04.2004

ich fand manche antworten erstaunlich...

http://www.retropoly.de/downloads/mlabiner_im_chat_2004.txt
[ 20.02.2006 - 00:29 Dave Taylor]      Zitieren
 Der Joker Verlag starb allerdings nicht wegen der Bewertung von Rise of the robots. Die Redakteure arbeiteten vorher und nachher bei anderen Spielzeitschriften. Sind die anderen also genauso inkompetent. Die meisten Testberichte hat Carsten Borgmeier geschrieben. Willst Du diesen als unqualifiziert bezeichnen?
Sie waren genauso qualifiziert wie die Redakteure aller anderen Zeitschriften.
Was es aber nur beim Joker gab, war, dass man merkte, mit welcher Liebe hier gearbeitet wurde. Und keine andere Gameszeitschrift hatte einen derart lockeren und vor allem witzigen Schreibstil.
Fehlbewertungen gabs überall, wobei Power Play hierbei einen Spitzenplatz einnimmt. Abgesehen davon sind Bewertungen immer subjektiv.

Der Joker ist auch nicht verschwunden, sondern lebt weiter auf vielen vielen Seiten, die sich mit ihm beschäftigen. Dort kann man noch einmal dem lockeren Schreibstil frönen und besserer Zeiten gedenken.
[ 19.02.2006 - 20:19 Eiji]      Zitieren
 

Es ist gut, dass die Amiga Joker in der Versenkung verschwunden ist. Falls es noch keiner weiß, eure geliebten und geschätzten Amiga Joker Redakteure waren korrupt. Sie ließen sich in einigen Fällen von Publishern bezahlen und bewerteten deren Softwareschrott in den Himmel.
Ganz ehrlich, ich wollte es nicht glauben. Ich hab mir damals nach dem Durchlesen des Test von Rise of the Robots das Spiel auch gleich bestellt. Amiga Joker hatte damals eine Bewertung von 92% gegeben!! Nochmal zum Mitlesen, AMIGA JOKER GAB RISE OF THE ROBOTS EINE BEWERTUNG VON ZWEIUNDNEUNZIG PROZENT!!! Ich bitte euch, ganz ehrlich, RotR hatte nicht mal ein Zehntel der Bewertung verdient. Andere Spielezeitschriften erkannten diesen Schrott richtig und gaben sehr schlechte Bewertungen. Naja, korruption zahlt sich nicht aus, es blieb immer am Image der Amiga Joker haften und die PC Joker segnete ebenfalls das Zeitliche. Ist auch nur die gerechte Bestrafung für Leute, die ihre Verantwortung gegenüber den Lesern mit Füßen getreten haben. Sowas gehört sich nicht, ich hoffe, die Redakteure bekomen nie wieder einen Job bei irgendeiner Zeitschrift.
[ 28.09.2005 - 11:17 selig]      Zitieren
 Schön, dass sich noch jemand mit dem guten alten Amiga-Joker beschäftigt. Wie schon ein Eintrag unter "Artikel" fordert, sollte mal jemand die Aprilscherz - Sonderseiten, sowie das Joker Comic und das Brork-Comic ("Liräää") einscannen. Ansonsten vertraue ich nach meinem Amiga4000T/060, den ich noch 1997 für ein unverschämtes Geld erstanden habe, auf mein 15" PowerBook und meinen G4 ! Hauptsache, keine Windows-Kiste !
[ 13.07.2005 - 21:59 kockott]      Zitieren
 ich hab auch noch das gefunden

Michael Labiner:
Jg. 60, lernte Journalismus bei Tageszeitungen, leitete 11 Jahre lang einen eigenen Verlag für Computermagazine und startete ein Internet-Projekt in Costa Rica. In einer großen Lebenskrise fand er den Weg zu seiner spirituellen Wahrheit. Heute lebt er nahe München und arbeitet als freier Autor. Michael.Labiner@gmx.de
[ 13.07.2005 - 18:56 kockott]      Zitieren
 03.01.2005 16:43 Uhr gabs ne Chat-Aufzeichung von Michael Labiner

http://39282.rapidforum.com/topic=100579572817
[ 03.05.2005 - 04:58 AmigaLover]      Zitieren
 Es ist irgendwie schon schade dass der Amiga es leider nicht wie der PC geschafft hatt! Doch ich bin der Meinung er hatt etwas größeres denn je geschaffen! Denn er ist Grundlegend Revolutionär! und Schlicht! Und man hatte vielseitigen Spass am Gamen! Und einer meiner Lieblingsgames war auch
"Turrican 1 & 2" Ich hab damit Nächte verbracht! Oder "Monkey Island Adventure, oder "Lure of the Temptress" Und es können einen schon dabei die Tränen kommen wenn man an die guten alten Zeiten zurückdenkt! Ich habe einen Amiga Emulator (WinUAE) auf meinem PC System Installiert doch weitaus kommt dieser Amiga Effekt nicht heraus wie auf einem "Orginalen Amiga System" Schade dass man die guten alten Zeiten nicht zurückdrehen kann.... Lang Lebe die Amiga FAN Gemeinschaft! Und Amiga Joker! Wer kennt von euch noch das gute alte ActionReplay.....
[ 10.01.2005 - 07:03 Anonymous]      Zitieren
 Habe noch jede Menge richtig alter Amiga Joker Ausgaben...wer Interesse hat mailt bitte an thwip@gmx.de.
[ 24.09.2004 - 20:58 Anonymous]      Zitieren
 Hallo!Joker Fangemeinde!
Ich möchte euch als Amiga/Pc Joker Leser mein JokerArchiv ans Herz Legen,da gibt es einige Komplettausgaben vom Amiga PC Multimedia Joker in Ordentlicher Qualität.
Also http://www.jokerarchiv.de http://www.joker-archiv.de und wer lust auf Joker Mäßiges Texten hat besucht das Amiga und Pc Joker Forum
http://www.amigajoker.de
MFG
LotusTurboChallenge2(Admin JokerArchiv)
[ 31.08.2004 - 02:35 Thomas von Eckern]      Zitieren
 Der Amiga lebt auch noch weiter , es gibt eine riesige Fangemeinde zu dem wohl besten Computer ever ! Ich vermisse die alten Zeiten auch ,wünschte sie noch einmal durchleben zu können
[ 26.08.2004 - 09:38 Anonymous]      Zitieren
 amiga und amiga joker, das gehörte einfach zusammen. ich vermisse manchmal die guten alten zeiten in denen ich mich nächtelang mit dem daddeln beschäftigt habe. das waren noch spiele!! und obwohl die gfx im vergleich zu heute echt mies war hatten sie meist etwas womit viele spiele heute nicht mehr mithalten können - den spielspass!
ich liebe diese zeit und sie ist mir unvergesslich geblieben. i love u all u amiga freaks und solange IHR diese zeit nicht auch vergesst wird der amiga noch weiterleben
[ 19.08.2004 - 00:31 Thomas von Eckern]      Zitieren
 @ Alex ,woher kommst Du? Vielleicht kennen wir uns ja!
[ 27.07.2004 - 01:47 Anonymous]      Zitieren
 Hallo allerseits,
ich sage nur
"AMIGA FOR EVER"
es war die schönste Zeit in meinem Zockerleben.
Gruss von Axel
[ 14.07.2004 - 01:46 Anonymous]      Zitieren
 Ich kann den Leuten hier nur zustimmen! Die Amiga Zeit war und ist unvergesslich. Mir geht es genauso, oder werd ich langsam alt???? :D
[ 12.07.2004 - 01:03 Anonymous]      Zitieren
 hi leute ich liebe amiga500
[ 29.06.2004 - 15:20 gene]   (webmaster)      Zitieren
 @Anonymous/chris:
Schau mal hier vorbei, da steht ein Link zu einer Seite, die beschreibt, wie man Ambermoon unter WinUAE zum Laufen bekommt:
www.kultpower.de/powerplay_datenbank.php3?game_id=185

Viel Erfolg!
[ 29.06.2004 - 15:13 Anonymous]      Zitieren
 Hallo Leute.
Es geht um folgendes.
Schon in meiner Zeit als Amigaspieler war ich begeisterter Rollenspieler. Vor allem Spieler des Games Ambermoon. Nun hab ich mir dieses Game auf den PC gezogen und auch einen Emulator (den WinUAE) dazu beschafft. Jetz hatte ich voller Freude versucht diese beiden zu kombinieren um endlich wieder in den Genuss der Ambermoon-Spielewelt zu kommen. Ging leider nicht , denn irgendwie komme ich mit diesem Emulator nicht zurecht.
Nun hoffe ich, dass sich hier einige hilfsbereite gleichgesinnte Spieler finden die mir mit dem Emulator helfen könnten. Am besten ihr meldet euch unter cris22@web.de oder macht hier nen Entry. Würde mich echt freuen denn mein Durst nach Ambermoon muss gestillt werden.
Vielen Dank schon mal im Vorraus Ciao Cris
[ 18.05.2004 - 19:05 Thomas von Eckern]      Zitieren
 lol @ Anonymous, ach man ich würde auch gerne meine Freundin für eine entmottete "Freundin" eintauschen und die guten alten Zeiten nochmal durchmachen Hmmm hoffe das meine Freundin das jetzt nicht irgendwie zulesen bekommt :D
[ 17.05.2004 - 23:56 Anonymous]      Zitieren
 So Leute, ihr habts geschafft, grad hab ich meine Freundin ins Bett gesteckt, meine "Freundin" entmottet und Joker lesend Monkey Island gestartet!
     ältere Beiträge>>  
Alle 98 Beiträge (erster Beitrag vom 14.2.2001) anzeigen

Forumsbeitrag erstellen:
 
Du bist nicht als Benutzer eingeloggt. Um auf Kultpower.de Kommentare zu schreiben, muss man sich auf dieser Seite als Benutzer registrieren und dann einloggen. (Warum? Hier gibt es Infos)